Was?

Leseclub im GogelmoschHaus

Ab Januar 2015 wird im GogelmoschHaus gelesen was das Zeug hält. Die Stiftung Lesen hat unseren Verein zum Leseclub auserkoren. Diesen Ritterschlag nehmen wir am Schafbergblick in Stolpen natürlich gerne an. Dabei erhalten wir tatkräftige Unterstützung vom Kindergarten „Kleine Weltentdecker“ und von der Basaltus Grundschule. 

Mit Spannung blicken wir also auf das neue Jahr. Ab Januar soll bei uns zwei Mal wöchentlich (montags und mittwochs) gelesen und vorgelesen werden. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Nun suchen wir Mitstreiter, die uns bei diesem tollen Projekt unterstützen wollen. 

Neben den regelmäßigen Öffnungszeiten sind auch zusätzliche Veranstaltungen und Aktionen in Planung. So soll zum Beispiel in einem Wettbewerb der „Lesekönig“ verliehen werden, es gibt Testleser und es warten spannende Projekte zu Lese-Apps.   

Die Stiftung Lesen richtet im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“  bundesweit 230 Leseclubs ein. Aktuell gibt es solche Clubs unter anderem in Dortmund, Hannover, Kassel, Wiesbaden, Dresden oder Halle. Um so stolzer sind wir, dass unser Verein trotz des eher kleinen Einzugsgebietes ausgewählt wurde.  Mit der Aktion wollen wir bei den Kindern Lesefreude vermitteln und Interesse an Büchern und Medien wecken.

Wann?

Hereinspaziert und mitgemacht!

Der Leseclub öffnet an zwei Tagen ( plus zwei Mal für Testleser) in der Woche. Gemeinsam werden verschiedene Themen genauer betrachtet und in vielen verschiedenen Projektideen umgesetzt. 

Meldet euch bei uns, wenn ihr mitmachen möchtet oder eigene Ideen und Wünsche habt!

Unsere Öffnungszeiten sind:

  • montags von 15.00 bis 17.00 Uhr
  • dienstags von 18.30 bis 20.30 Uhr (Testleser)
  • mittwochs von 13.00 bis 14.00 Uhr
  • freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr (Testleser)

Anmeldung persönlich oder unter Telefon: 035973-849170 bzw. E-Mail:  verein@gogelmoschhaus.de

Wer?

Mitmachen und Mitlesen

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, wobei der Leseclub montags für die Altersgruppe für Kinder ab 8 Jahren öffnet und mittwochs für Vorschüler und Leseanfänger.

Auch für Erwachsene gibt es im GogelmoschHaus die Möglichkeit, gemeinsam zu lesen, sich auszutauschen und zu diskutieren.

Unser Offener Literatur- und Lesekreis trifft sich jeden letzten Freitag des Monats um 19 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon: 035973-849170 oder E-Mail:  verein@gogelmoschhaus.de

Werde Testleser!

Ihr könnt bei uns Testleser oder Testleserin werden!

Viele neue Bücher warten darauf, von euch durchstöbert und bewertet zu werden. Als Testleser erhaltet ihr einen eigenen Testleserausweis. Die Bücher dürft ihr euch ausleihen und nach dem Lesen eine kurze Einschätzung darüber abgeben, was euch an dem Buch gefallen hat bzw. was nicht so gut war.

Eure Bewertungen und Eindrücke werden wir hier auf der Internetseite veröffentlichen!

So helft ihr anderen Leseratten, ein passendes Buch zu finden!

Wenn du mitmachen möchtest, sprich uns einfach an oder schreib eine Mail an verein@gogelmoschhaus.de!

Von unseren Testlesern: 

(1) Testleser: P. D., 10 Jahre

Buchtitel: Warrior Cats spezial Aventure Feuersteins Mission
 

+ Das Buch ist geschrieben als ob man es selbst erlebt. Es ist spannend, lustig und aufregend.

- Der Anfang war ein bisschen einseitig und dadurch manchmal langweilig.

 
(2) Testleser: P. D., 10 Jahre
 
Buchtitel: Warrior Cats 3. Staffel Band 1
 

+ Dieses Buch liest man aus der Sicht 3 Katzen. Hauptsächlich aus der von Häherpfote, einer blinden Katze. Es ist faszinierend, denn es ist als ob man selbst nichts sieht. Aber trotzdem kann man sich alles genau vorstellen, denn Katzen können viel besser riechen, hören und tasten. Diese Sinne sind bei Häherpfote viel ausgeprägter als bei den anderen Katzen. So sieht er sozusagen wie die anderen, zum Beispiel: "Vorsicht Häherpfote da kommt ein Baum!", warnte ihn Löwenpfote. Doch Häherpfote hatte den scharfen Geruchder nassen Rinde schon wahrgenommen.

 
(3) Testleser: A. M., 9 Jahre
 
Buchtitel: Die 100 tödlichsten Dinge der Welt
 

+ Aus diesem Buch kann man viel lernen - welche Gefahren es gibt und was man lieber lassen sollte im Leben.

- Manche Bilder fand ich etwas eklig.

 
(4) Testleser: A. M., 9 Jahre
 
Buchtitel: DinoRiders - Angriff des T-Rex
 

+ Das Buch ist cool und sehr spannend. Die coolste Figur des Buches ist für mich Connor.

 
(5) Testleser: O. M., 9 Jahre
 
Buchtitel: Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt
 

+ Das Buch hat sehr viel Humor. Meine Lieblingsfigur ist Gregs Bruder Rodrick.

Werde Lesekönig und besteige den Lesethron!

In Zusammenarbeit mit der Basaltus-Grundschule wurde im Leseclub erstmalig im Jahr 2015 der Lesekönig gekürt.

In den Monaten Januar bis April 2015 fanden in der Basaltus- Grundschule Klassenausscheide statt, bei denen zwei beste Leser und zwei beste Gedichtinterpreten ermittelt wurden. Es kamen für den Endausscheid 28 Kinder in Frage. Die Kinder durften sich für ein eigenes Buch oder ein selbst ausgesuchtes Gedicht entscheiden. Gelesen werden durfte  in den Klassen 1 und 2 max. 5 Minuten und in den Klassen 3 und 4 max. 10 Minuten.

Der Endausscheid fand im GogelmoschHaus statt. Eine Jury entschied völlig unabhängig von den vorhergehenden Aktivitäten in der Schule. Die Bewertung durch die Jury erfolgte entsprechend vorher festgelegter Kriterien nach einem Punktemaßstab.

So wurden am Ende ein Gewinner im Gedichtwettbewerb  und der Lesekönig der einzelnen Klassen ermittelt.