Vortrag der Reihe "Gesundheit"

10.01.2019 18:00–19:30 GogelmoschHaus Stolpen

Wie wirken die Medikamente eigentlich, die man für eine Narkose braucht? Es ist immerhin möglich, dass ein Mensch für eine sehr schmerzhafte Operation tief schläft und keinerlei Schmerzen verspürt. Wie geht das? Und warum wacht man so schnell wieder auf? Der Vortrag gibt einen kurzen Einblick in die Natur der Nerven- und Hirnaktivitäten, die für das Bewusstsein unverzichtbar sind und wie man sie kurzzeitig und steuerbar ausschalten kann. Zudem soll ein kurzer Überblick präsentiert werden, ob und auch warum und wann eine Narkose gefährlich werden kann.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Wir bitten um eine Spende für das GogelmoschHaus.

Anmeldung und Auskunft im GogelmoschHaus 

Telefon: 035973/ 84 91 70 oder per E-Mail: verein@gogelmoschhaus.de

Wird gefördert durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds

Zurück