• GogelmoschHaus
  • Drittes RepairCafé mit Fahrradwerkstatt und Nähstube im GogelmoschHaus

Drittes RepairCafé mit Fahrradwerkstatt und Nähstube im GogelmoschHaus

„Lieber Reparieren statt Neues kaufen!“ Unter diesem Motto fand am 15.2.2019 das mittlerweile dritte RepairCafé im GogelmoschHaus statt. Bei Kaffee und Kuchen, reparierten wieder viele Gäste mit fachkundigen Helfern ihre mitgebrachten elektrischen oder elektronischen Geräte. Gleich bei zwei Mini-Kompakt-Anlagen musste der Laser gereinigt werden, bei einem Schnellkochtopf wurden die Griffe neu befestigt, eine Tischlampe bekam einen neuen Stecker … Das waren nur einige der defekten Geräte, bei denen der Fehler gefunden und behoben wurde. Der zwölfjährige Finn konnte als Nachwuchselektriker helfen und sich noch Neues aneignen.

Parallel konnte Herr Beier in der Fahrradwerkstatt die Bremse eines Radrollers einstellen und die Gangschaltung eines Rades überprüfen.

Dieses Mal richteten wir ganz neu unsere Nähstube mit Elke Scholz ein. Hier konnten unsere Besucher an Ihren mitgebrachten, defekten Kleidungsstücken die Mangel beseitigen. Ein Herr kam mit seiner Nähmaschine und holte Ratschläge für die ersten Schritte beim selber Nähen.

Die Gruppe „RepairCafé Dresden und Freital“ begleitete unser Projekt in der Anfangsphase. Dafür danken wir Ihnen!

Nun wird unser „RepairCafé Stolpen“ in der Zukunft auf eigenen Füßen stehen und mit unseren freiwilligen und hilfsbereiten Reparaturhelfern hier vor Ort tätig werden.

 

Die nächsten Termine für Repair-Café mit Fahrradwerksatt und Nähstuben in 2019 stehen schon fest:

24.5., 13.9. und 29.11.2019 jeweils 17:00 bis 19:00 Uhr.

 

Wir hoffen weiterhin auf rege Interesse und auf viele fleißige Helfer ob jung oder alt!

Europäischer Landwirtschaftsfonds

Zurück