• GogelmoschHaus
  • Fotoshooting für 800 Gute Taten zu 800 Jahre Stolpen

Fotoshooting für 800 Gute Taten zu 800 Jahre Stolpen

Der Startschuss ist gegeben und die 1. Gute Tat vollbracht!

Arthur hat seinem Freund geholfen & es uns erzählt.

Damit wir 800 Gute Taten bis 2018 zusammen bekommen, haben wir um Hilfe gebeten. Und Arthur bekam Unterstützung von unserem Bürgermeister Uwe Steglich und dem amtierenden Bundestagsabgeordneten Klaus Brähmig.

Beide möchten unsere Aktion mit bewerben und sich auch eine Gute Tat überlegen und natürlich auch umsetzen. Wir freuen uns darauf. Schauen Sie doch mal auf unsere Homepage oder im GogelmoschHaus vorbei, dort veröffentlichen wir die Aktionen.

Und Sie/Ihr sind/seit auch gefragt. Alle, die Lust haben, mit kleinen Aufmerksamkeiten Anderen Freude zu bereiten. Gegenseitige Unterstützung ist ein großer Schatz in unserer schnelllebigen Gesellschaft! Oft sind es die kleinen Dinge und Aufmerksamkeiten, die das Leben etwas leichter und fröhlicher machen - ein Blumenstrauß für die kranke Nachbarin von der Wiese nebenan, eine schwere Tasche bis zum Auto tragen, Babysitten ohne großen Vertrag, einen Kuchen backen und verschenken, eine Überraschung organisieren, oder, oder, oder...

800 Jahre Stolpen für jedes Jahr soll eine „GUTE TAT“ stehen dazu wollen wir EUCH/SIE ALLE aufrufen!

Fragen über Tel.: 035973 849170 oder verein@gogelmoschhaus.de

Zurück