5 Jahre GogelmoschVerein

Am 4. Mai war es endlich soweit, trotz eisiger Kälte und Schneefall wurde uns warm ums Herz, als wir die zahlreichen Gäste, Freunde und Förderer des GogelmoschVereins zur Geburtstagsparty im GogelmoschHaus herzlich begrüßen konnten.

Für Altbekannte ging es gleich die Treppe hinauf, an die festlich geschmückten Tische zu Kaffee, Kuchen und den musikalischen Darbietungen der Vereinsfreunde. Auch freuten wir uns über die vielen neuen Gesichter, die den Vereinsgeburtstag als Anlass nahmen, das GogelmoschHaus und unseren Verein kennenzulernen. Während die Kinder ins Spielzimmer verschwanden, welches die Leseclub-Mädchen liebevoll betreuten, genossen die Erwachsenen die leckeren Speisen der GogelmoschKüche bei selbst gebrautem Bier und guten Gesprächen.

Wer sich anfangs noch über die Steine und Farben am Eingang wunderte, dem konnten wir beim gemeinsamen Bemalen unser neuestes Projekt vorstellen: Der Weg der Steine durch Stolpen, das bunte Band unserer Stadt. Natürlich gehören zu jedem Geburtstag auch Geschenke, die wir als Höhepunkt des Abends per Los an unsere Gäste verteilten. Man staunte nicht schlecht über das bunte Sammelsurium in seinem Paket, von afrikanischem Kerzenständer bis bunte, künstliche Wimpern. Freiwillige hatten die Päckchen für das Schrottwichteln gut gefüllt.

Der Abend klang bei gemütlichem Beisammensein langsam und rundum gelungen aus. Dafür möchten wir uns bei den lieben Gästen, fleißigen Helfern und bei der Stadt Stolpen, der Ostsächsischen Sparkasse, der Volksbank Pirna, dem Landtagsabgeordneten Jens Michel, Christian und Renate Ehrentraut, dem Landschaft Zukunft e.V. und den Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren herzlich bedanken.

 

Zurück